Doppelg├Ąnger Folge #171 vom 17. August 2022

a16z­čĺ░ Adam NeumannÔÇÖs FLOW | ­čîŐ Reklamationswelle | Earnings: ZipRecruiter Xing Bird HelloFresh HomeToGo SEA Agora

Wir fragen uns, was Adam Neumanns FLOW macht und ob wir auch wie der VC Andreessen Horowitz investiert h├Ątten. Ein H├Ârer fragt, wie er sich vor dem Risiko einer Reklamationswelle sch├╝tzen kann. Pip f├╝hrt uns durch eine Reihe Earnings (ZipRecruiter, Xing, Bird, HelloFresh, HomeToGo, SEA & Agora) und erz├Ąhlt am Ende noch wie Apple versucht hat von Facebook ein bisschen Geld zu bekommen.

Philipp Gl├Âckler (https://twitter.com/gloeckler) und Philipp Kl├Âckner (https://twitter.com/pip_net) sprechen heute ├╝ber:

(00:00:58) FLOW

(00:23:00) NFTs

(00:25:25) Reklamationswelle

(00:35:45) ZipRecruiter Earnings

(00:43:30) Recruit Earnings

(00:45:50) Xing Earnings

(00:51:17) Bird Earnings

(01:04:37) HelloFresh Earnings

(01:08:30) HomeToGo Earnings

(01:13:40) SEA Earnings

(01:17:00) Agora Earnings

(01:19:00) Facebook vs. Apple

Shownotes:

The Story behind Flow? https://twitter.com/s_afiaziz/status/1559328590457716737

https://twitter.com/AleResnik/status/1559201596923432961

https://twitter.com/prabinjoel/status/1559271560132829190

The Secret Talks That Could Have Prevented the Apple vs. Facebook War https://www.wsj.com/articles/inside-the-apple-vs-facebook-privacy-fight-11660317376

Doppelg├Ąnger Tech Talk Podcast

Doppelg├Ąnger & Friends auf Twitch https://www.twitch.tv/doppelgaengerio

Sheet https://doppelgaenger.io/sheet/

Earnings & Event Kalender https://www.doppelgaenger.io/kalender/

Disclaimer https://www.doppelgaenger.io/disclaimer/

Passionfroot Storefront https://www.passionfroot.xyz/storefront/doppelgaenger

Post Production by Jan Wagener https://twitter.com/JanAusDemOff

Ein Klick auf die Textabschnitte spielt diese ab. Du kannst auch mit dem Player umherspringen.

willkommen im doppelg├Ąnger tech talk podcast folge 117 mitte august pipp k├Ânntest du mir einen gefallen tun k├Ânntest du einmal richtig das wort community aussprechen community gut jan wenn du das jetzt h├Ârst k├Ânntest du bitte jedes mal wenn pipp heute so zu sagen sagt einfach community einbauen und warum das bescheuert dann du konzentrierst dich ein bisschen und
wir leben ja ich habe mir schon viel abgewohnt gew├Âhnt also ich habe schon zumindestens fast abgew├Âhnt und andere sachen stark reduziert
na gut unser producer darf selbst entscheiden wie oft er das machen
m├Âchte einfach ausschneiden das w├Ąre doch mal was denkt das macht es sowieso
schon wir leben wieder in der community world adam newman ist back und jetzt ohne irgendwelche crypto haben footprint f├╝lle fans sondern real estate wie geil ist das denn wir haben content f├╝r die n├Ąchsten zw├Âlf monate es wird weniger idon weg werden weniger franky und mehr adam freust du dich meinst du da wird viel durchsickern ich glaube schon ich habe mir schon ├╝berlegt wie es zu diesem deal gekommen ist es wird erst dann spannend wenn man
die zahlen bekommen w├╝rde also die gro├čartigen unit economics dieser
projekte oder wenn man ├╝berhaupt erfahren w├╝rde was es ├╝berhaupt ist
okay deine story der geschehen ist vielleicht sagst du erst mal was passiert ist und dann wie es passiert ist oder kannst du das verbinden
adam newman hat sich irgendwann vor ein paar monaten zur├╝ckgemeldet dass er
jetzt ist der notorische gr├╝nder von we work f├╝r die dies nicht wissen sollte
fast jeder wissen aber jeder dazu zu empfehlen sind etliche interviews auf youtube ein bisschen lesen auf wikipedia und wenn man apple tv hat vielleicht we crashed gucken und scott getaway hat sich damit auch sehr viel auseinandergesetzt der typ hat we work aufgebaut ist ein sehr charismatischer typ und hat vor allem sehr viel geld vom vision fund bekommen bei we crash kommt so ein bisschen r├╝ber dass er einfach je verr├╝ckter er gespielt hat umso mehr geld hat er bekommen er ist ja mit golden handshake rausgegangen weil w├Ąhrend die evaluation von we work nach unten gefallen ist und auch vor allem viele mitarbeiterinnen mitarbeiter wesentlich weniger anteile oder reichtum erlangt haben durch die firma hat er die war es zwei milliarden noch irgendwie bekommen als herausgegangen ist also schon krass krass viel der hat sich zur├╝ck gemeldet erst einmal mit einer carbon crypto firma irgendwie flow carbon sollte die hei├čen und da war auch ein reason irgendwie finanziert schon und von der ganzen nummer wurde es irgendwie es wurde immer leiser aber gab es da jetzt es gab mitarbeiterinnen mitarbeiter alles und so also sah vor real aus und jetzt ist es was neues und zwar wieder das ding hei├čt jetzt nur noch flow und es war real estate und sonst wei├č man eigentlich nichts au├čer dass und reason hobbits 350 millionen investiert hat dass die gr├Â├čte ticket sei es die die jemals geschrieben hat f├╝r ein einzelnes investment und gr├Â├čer als die meisten deutschen funds w├╝rde ich sagen es gab ja so ein von mr. miele ein post dazu so ein bisschen die headline ehemals event der fonds ist dreimal so gro├č fast aber einfach mal um die relation zu sehen einer der gr├Â├čten wie sie es in deutschland die machen einfach 350 jetzt die frage hast herausgefunden was die machen flow ich habe eine vermutung aber
ich bin gespannt auf deine der kreative part ist ja deiner deswegen w├╝rde ich mich interessiert also w├╝rde mich interessieren was du dahinter vermutet wei├čt du was ein kybitz ist ja seine eine israelische community sein gemeinde w├╝rde man im deutschen sagen wahrscheinlich ein bisschen bisschen
enger schon noch als gemeinde ja es gibt da verschiedene auspr├Ągungen zu ganz krass ist eine kommune wo wirklich alle leute auch ihr geld komplett reinstecken und dann selbst oder gemeinsam entscheiden was da passiert ich war tats├Ąchlich mal in einer am toten meer f├╝r so zwei drei tage als tourist das war sehr sch├Ân dort gab auch community aspekte und adam newman hat ja schon immer bei we work erz├Ąhlt dass das ja dass er da so aufgewachsen ist ein bisschen und dass er halt immer wieder community community community es gab ja sogar irgendwie community based ebita oder so in der in der poop pr├Ąsentation und das wird es jetzt wahrscheinlich auch wieder also eine community ich stelle mir das so vor dass es sehr kleine wohnungen sind mit kostenlos bier und irgendwie ein paar community events also das was man in dem ein oder anderen unileben vielleicht schon mal hatte f├╝r mich erfahrung war immer irgendwie man zahlt halt sehr viel f├╝r einen sehr kleinen schreibtisch und so wirklich community fand ich es jetzt nie aber ich war auch nie so 100 prozent kunde von denen von daher kann ich nicht ganz sagen aber irgendwie in diese welt geht es ja rein glaubst du er hat ├╝berhaupt ein pitch deck oder hat er einfach mit mit mark and reason irgendwie einen kaffee getrunken
schw├Ąrze ich habe ich tats├Ąchlich ├╝berlegt ob es ein pitch deck gibt oder ob er das rein als narrativ ├╝ber storytelling verkauft hat es scheint ja so als wenn mark and reason von reason hofferts das tats├Ąchlich mehr oder weniger selbst investiert hat er hat auf jeden fall ein blog post dazu geschrieben das ist der mark sozusagen mit dem wir letztes mal noch geredet haben dass er nicht so gerne housing im vorgarten mag jetzt sagt er mit einer drittel milliarde
dann eben dieses mega projekt soll ich dir erz├Ąhlen wie das dazu gekommen ist auch hier endlich also er den jungen l├Ąuft barfu├č durch new york seine frau rebecca schickt ihm eine nachricht mit dem artikel von mark and reason und dem brief an die ├Âffentlichkeit dass auf keinen fall vor seinem haus hier was gebaut werden soll dazu gibt es noch eine sprachnachricht die geht so ein bisschen wie hey baby this is your time follow your passion und er ruft dann barfu├č sofort mag an und sagt hey mark i can help you out i own the land in front of your house i promise i won't build anything on this i just need one favor 350 million and one blog post und dann die dann keine pr├Ąsentation gar nichts einfach problem gel├Âst also ihm geh├Âren ich glaube 3000
einheiten hat er schon gekauft so von seinem severance payment wie hei├čt es sein goldenen handschlag seine entsch├Ądigung daf├╝r dass er da gelitten hat bei weber dann das geld hatte gut investiert in bis zu 3000 wohnanheiten aber in etterton sind die glaube ich nicht oder sondern anderen gegenden auch nicht in new york sondern so schon alle m├Âglichen anderen nevada oder so was war
das ausl├Ąndisch wei├č ich glaube er kann er sich nicht leisten er ist nat├╝rlich
auch mit einem anderen podcast geh├Ârt das ist der teuerste distrikt von amerika
von usa ja aber so w├Ąre eine wilde fantasie von mir wie es dazu gekommen ist w├╝rdest du in etten jemanden investieren oder nicht auf keinen fall und du musst das gesellschaftlich ge├Ąchtet werden oder nicht auf jeden fall nein wahrscheinlich nicht also vielleicht vielleicht ganz ein gespr├Ąch mit hey was hast du aus deinen federn gelernt und vielleicht sind mein lieblings wie
ich nicht mehr zusammen was die frage war letztlich antwortet er mit einem new man seine zweite chance weil er hei├čt newman und werden changed man w├╝rde man wahrscheinlich eigentlich eher sagen war das war nicht relativ
lustig gibt es denn gr├╝nder die erfolgreich was zweites richtig relevant aufgebaut haben wahrscheinlich ist er der einzige dem man es zutrauen w├╝rde
ja die allermeisten haben erforschen was sind schon gescheitert vor allen dingen sind ja 50 prozent der gabas wurden ja von einem soziopathen gegr├╝ndet also von daher sollte das kein logo sein w├╝rde ich sagen also viele sagen so wie kann man diesen menschen noch mal geld geben und ich kann das daf├╝r stehen und ich glaube trotzdem muss man das viel differenzierter betrachten also bauen haben soziopathen historisch oft sehr gro├če firmen gebaut das andere ist wie wir hat ja quasi kummer office space commercial real estate gemacht das lobt mark andreessen ja auch dass er sich da in den zweitgr├Â├čten sektor an getraut hat nach meinem verst├Ąndnis w├Ąre der gr├Â├čte sektor der der economy der volkswirtschaft w├Ąre residential real estate also wohnimmobilien das ist wenn man entweder den geldbeutel einer familie oder sagen die gesamtwirtschaftliche rechnung aufmacht ist das h├Âchstwahrscheinlich sozusagen der gr├Â├čte sektor der gr├Â├čte posten das hei├čt theoretisch m├╝sstest du fast alles also was diesen markt adressiert und eine valide chance hast musst du eigentlich finanzieren so es also ein gr├Â├čeres outcome kann es eigentlich kaum oder ein gro├čes gr├Â├čeres potenzielles outcome kann es eigentlich nicht geben wobei die zeit gerade also die frage ist ob die zeit gerade besonders guter besonders schlecht ist wenn du dir die aktuellen zahlen von silo oder redfin oder open door anschaut also dem mobilen sektor in usa da kommt eine hier ob es nachricht nach der anderen das irgendwie die immer mehr deals abgebrochen werden noch nie so viele h├Ąuser unverkauft bleiben und so weiter und so fort aber das kann ja vor und nachteilhaft sein plus sondern es ist ein exzellenter verk├Ąufer das habe ich noch niemanden bezweifeln h├Âren also du hast ein gr├╝nder von dem du wei├čt er kann eine 50 milliarden bewertung aus luft oder aus relativ wenig relativ wenig hat ja schon einiges aufgebaut gehabt bis dahin hat die f├Ąhigkeit andere leute mit der vision anzustiften beziehungsweise deren vision auszuf├╝llen es ist ein gro├čer sektor es ist ein riesen problem in dem sich in diesen
horrors verschrieben hat er hat das ja schon mal gemacht also es gab ja er hat er hat er schon in zwei st├Ądten unter anderem in new york city die ersten h├Ąuser gehabt 2016 und dort sachen vermietet ja furnish rooms also mit dem ganzen zeug drin und so und und hat das alles drin aber ja der markt spricht er irgendwie gegen ihn also wenn er das gleiche wie mit weber macht dass er irgendwie sachen kauft oder mietet f├╝r jahre und dann vermietet auf monatsbasis kann nat├╝rlich ein bisschen schwierig sein und glaubt man ihm diese ganzen
fristen konkurrenz doof aber wenn du eine marge darauf hast kann es trotzdem gut sein also das kurz langfristig miedestens das ist halt hospitality wenn du so willst das kann schon funktionieren wenn der marge gro├č genug ist aber das andere ist was er hat nicht nur erfahrung sozusagen mit dem sharing modell die andere milliarde seiner zwei milliarden also die einscheinende offenbar f├╝r diese 3000 einheiten ausgegeben haben als sind so gr├Â├čere bl├Âcke mit 100 bis 200 einheiten ist jetzt nicht 3000 einzelne h├Ąuser sondern muss ich das vorstellen wie so ein konto wo halt irgendwie zwischen 100 und 200 einheiten drin sind also wohnung er hat ja au├čerdem in einem ort kitz platform hast du es mitbekommen da gibt es einen tweet von twitter user hei├čt safi wir m├╝ssen wir verlinken den mal bei der h├Ąndler so kryptisch ist der hat ganz gut dokumentiert dass einem juman in wellen tag wallon unterstrich tag investiert hat das ist eine mortgage plattform also hypotheken kredit dann in hello alfred eine property management plattform hat er investiert und in dorsey home eine leasing leasing landing plattform f├╝r immobilien und das ist ja eigentlich genau der stack also man muss sagen pro forma ist vollkommen unbekannt was sie machen sondern es gibt nur ein paar kryptische ├Ąu├čerungen zur schnipsel was sie machen wollen aber magendriesen nennt so ein paar typische probleme des housing marktes die wohl adressiert werden k├Ânnten und daraus kann man meiner meinung nach schlie├čt also sie sagen so eins der hauptnachteile sozusagen in der jetzt work from home welt ist und du hast lack of social bonding und die die b├╝rofreundschaften k├Ânnen nicht so gut aufrechterhalten werden also deswegen hat man zu hause als sozusagen jeder arbeit remote f├╝r eine andere firma man hat noch mehr bedarf eigentlich f├╝r community wahrscheinlich dort wo man wohnt man k├Ânnte so eine art konzern haben und das sagen alles digitalisieren also property management digital du k├Ânntest deine eigene last mile bauen theoretisch mit dem konzern und w├Ąrst wortw├Ârtlich der gatekeeper f├╝r diese besser verdienenden leute k├Ânnte ich mir vorstellen dann sagen wird so angedeutet eins der gr├Â├čten probleme ist dass man diese wohnung ja f├╝r dekaden teilweise miete zahlt und einem danach nichts geh├Ârt das scheinen sie ├Ąndern zu wollen also das so eine art timeshare oder nach und nach aufkaufen und was ich ganz lustig fand also was du also mit von dem gebuchts ger├Ąt hast mein erster gedanke war die bauen halt eine genossenschaft nach das ist ja auch nicht so so viel anders au├čer dass sozusagen da weniger value added services dran sind aber in die richtung scheint es glaube ich schon zu gehen und dann fand ich aber was total spannend wird es glaube ich was wenn der arbeitgeber das anf├Ąngt zu bezahlen also du kriegst dein altersvorsorge kriegst du den kapitalaufbau bezahlt das w├╝rde bestimmten lohn bestandteil werden aber das irgendwie hin bekommst das als
perk oder gehaltsbestandteil zu geben daf├╝r dass leute dann noch ein faktor weiter was w├Ąre es wenn es wirklich so ein modell ist wie wir mit ultra flexibilit├Ąt dass du dann drei monate dort drei monate hier arbeiten k├Ânntest und immer wieder da raus gehst also das k├Ânnte ja vor allem entweder f├╝r digitale nomaden die irgendwie ├╝berall mal arbeiten wollen aber sich nicht zu
viel k├╝mmern m├Âchten das glaube ich schwer zu vereinbaren mit dem teil
aber oder halt auch f├╝r corporate die sagen okay also stell dir vor als unternehmensberater mit immer drei monaten auf einem projekt m├╝sstest du jetzt nicht immer wieder in irgendeinem hotel sein sondern k├Ânnte es dann immer in einem flow sein und im besten fall zeigt die firma ich bef├╝rchte die die
sch├Ątzen ihre starwood oder marriott hei├čt jetzt punkte mehr als die m├╝ssen
doch einfach nur mit malz und mohr kooperieren dann kriegen sie oder mit einer kreditkarte da kriegen sie die unternehmensberater auch aber ich glaube
es kann deutlich spannender werden wenn der arbeitgeber das teilweise bezahlt
was sicherlich passieren k├Ânnte w├╝rdest du da jetzt arbeiten stell dir vor
du bist 25 kann man und sozusagen man will bias vor zu action beweisen und expansion f├Ąhigkeiten dann ist das vielleicht spannend ja w├╝rde ich wei├č ich w├╝rde nicht arbeiten w├╝rdest du es mieten ich w├╝rde es nicht mieten glaube ich also ist es ein schlaues investment von den dresden und ich abgesehen von der moralischen komponente wir m├╝ssen mal sagen das ist ein bc der hat keine also da gibt es keine moral also warum soll es dann moralische
komponente geben und das ist die frage erz├Ąhlst du hast ja schon ├Âfters gesagt dass sie dabei sind jetzt ihren ruf zu ruinieren durch die ganzen nft investments die sie machen und wenn der ruf einmal ruiniert ist dann lebt sich ja ganz ungeniert dann kann man auch alles machen also die frage ist was ist schlimmer f├╝r die reputation nft investments oder adam newman ja gute
frage also ich w├╝rde schon sagen wirtschaftlich finde ich das ├╝berhaupt nicht so logo wie das klingt also es kann ich glaube das ist ein valider case industrie ist gro├č genug du hast einen pr├╝fen pr├╝fen in entrepreneur auch wenn das vielleicht nicht so klingt f├╝r viele leute wahrscheinlich k├Ânnte das modell sinn machen oder f├Ąllt ganz gut in die zeit das war i now kann man wahrscheinlich sehr gut abhaken also warum das jetzt gerade gut funktionieren k├Ânnte also ich glaube das k├Ânnte wirtschaftlich eine sehr sehr gute wette werden ich glaube auch dass wenn das schiefgeht und dann wieder schlechte kultur wieder schlechte corporate governance und so weiter dann ist es auch wirklich sehr sehr sch├Ądlich f├╝r die f├╝r die in dresden holzmarke wieder
glaube ich meine gro├če frage an dich als kondensator der ganzen wc welt und bewertung wer pusht das ding jetzt auf 50 milliarden wird vision fan das wieder in welt finanzieren und auf einmal die die bewertung f├╝r zehnfachen irgendjemand muss ja das ding jetzt auf das n├Ąchste level heben
naja also massas an ist ja jetzt sozusagen handelt wie sagt man das gel├Ąutet gel├Ąutert der will sowas nicht mehr machen also ich glaube prinzipiell untersch├Ątzt man sagen wie sehr gr├╝nder das treiben und wie sehr auch wie sie es solche bewertung treiben also man sagt immer so das sind irgendwie die verr├╝ckten vision├Ąren spinner gr├╝nder aber was ich sehr viel sehe ist eigentlich dass wie sie es die gr├╝nder auffordern oder bestenfalls nur auffordern so ein gr├Â├čer zu also gerade in boom zeiten so wie die letzten zwei jahre da glaube ich nat├╝rlich brauchst du meinen gr├╝nder der das gut ausf├╝llen kann oder da oder gr├╝nderin die da gut rein wachsen mag in so eine vision oder in diese diese rolle aber das h├Ârt man mindestens mindestens genauso oft wie sie ist dass jemand sagt denkt mal gr├Â├čer wie kann das hier keine 100 wir wollen keine 100 millionen company wir wollen eine zehn milliarden company wie k├Ânnen wir das bekommen also ich glaube da m├╝ssen sich immer zwei finden die
gegenseitig diese geschichte erz├Ąhlen wollen von daher ich bin gespannt was er dem hat ja bei bei we work so den ein oder anderen krummen deal gemacht er hat irgendwie die we brand sich von sich selbst an we work verkauft f├╝r irgendwie f├╝nf millionen glaube ich und der hat ja auch so deals gemacht von wegen dass er ihm die er die firma hat ihm einen kredit gegeben er hat dann mit dem kredit immobilien gekauft und die immobilien dann an we work vermietet meine ich
vielleicht also um sowas zu verhindern und shareholder zu sch├╝tzen gibt es ja normalerweise ein board aber da ist das problem dass in usa da oft diese founders die mehrheit der stimmrechte behalten was sagen dass das board eigentlich keine effektive kontrolle aus├╝ben kann ansonsten w├╝rde ich sagen sind die vc selber schuld wenn sich das gefallen lassen aber tats├Ąchlich begeben sie sich mehr oder weniger durch die konkurrenzsituation also du spielst die sie sind nicht nur durch die bewertung aus dass du sagen die beste bewertung bekommst und eben diese allen konkurrenz stellst sondern eben auch dass du da die von dir pr├Ąferierten konditionen durchdr├╝ckst unter anderem dass leute eben sagen wir brauchen keine wir wollen vielleicht ein board sieht aber wir brauchen keine shares mit stimmrechten oder wir haben weniger shares oder wir garantieren dass du immer oder du und die co-founder mehr als 50 prozent haben und dann kannst du sowas passieren aber auch das m├╝ssen sich da alle die am tisch sitzen haben das ja so man muss sich unterstellen dass sie so weit denken k├Ânnen dass dazu kommen kann und dass dadurch kontrolle nicht mehr ausgegeben werden kann w├╝rde ich auch beiden seiten die schuld geben also ich
w├╝rde niemanden investieren der sowas macht aber gut dann meine letzte frage zu der ganzen nummer was w├╝rdest du machen wenn du gr├╝nder w├Ąrst der von andreessen hobel zu 5 millionen seed funding bekommen hat und das gef├╝hl hat du bist so eigentlich im gleichen gesch├Ąft also das habe ich ganz vergessen hast du schon gesehen bevor ich dir geschickt habe oder ja ich habe den
spieler auch gefunden also ja also es gibt ein anderes business und zwar hei├čt das belong da hat der gr├╝nder sich gestern gen├Âtigt zu gef├╝hlt zu twittern dann es viele missverst├Ąndnisse gab weil andreessen hobel bis bis dato sein mehrheitsgesellschaft oder nicht sein gr├Â├čter gesellschaft in seiner in seinem startup was mit mit ranting von property und dann dem auch dem erwerb ├╝ber die zeit glaube ich zu tun hat ja
ich habe es eher so verstanden dass das ein software ist in der du alles einfach managen kannst also mal angenommen du hast eine wohnung oder du besitzt eine immobilie und hast irgendwie mieter da und die brauchen irgendwie ein handwerker oder was auch immer oder es muss eine abrechnung gemacht werden oder sowas genau braucht noch die finanzstr├Âme also miete und so weiter ja ja aber nicht nicht dass es dass du dadurch irgendwie mehr mehr besitz bekommst oder so sondern eher um das managern von der von der immobilie naja auf jeden fall dachte er
vorher er w├Ąre das im mobilen play von andreessen hobel und jetzt ist er der kleine stiefbruder von einem jungen leider k├Ânnen wir auch in die schon ich packe es gleich mal nicht schon uns bevor es vergessen
was macht man da als unternehmer pc rauskaufen kurz heulen er dem anrufen und sagen kaufmilch ja wenn du schaffst wenn du schaffst
jemand wer das ding ist wenn wenn du wei├čt dass in diesen konkurrenten finanziert dann kauft sich auch kauft ja auch niemand mehr in dresden raus also kannst du hoffen dass du irgendwie pivot ist oder weit genug auseinander bist vom
wir gehen jetzt in co working nicht mehr cool der wing sondern co working helfen ja ich bin gespannt ich k├Ânnte mir vorstellen wir reden jetzt jede vierte folge ├╝ber adam kurz wir scheinen ja wirklich jede zweite folge ├╝ber andreessen hobel zu reden sonst kleine crypto news celebrities k├Ânnen
jetzt nicht einfach noch ganz kurz im modell warum das so attraktiv ist du kannst nat├╝rlich dann die software dann auch dritten anbieten also muss nicht alle wohneinheiten besitzen selber sondern kannst theoretisch sozusagen das auch als service kontrakt subscription business anbieten was schon mal wertvoll ist und letztlich veredelt du damit dann ja den immobiliensektor so der h├Âchste auch im besten fall die die werte der immobilien und dann hast du eigentlich einen trillionen tam wenn du das hier aber also von daher finde ich schon dass man da investieren muss theoretisch also unabh├Ąngig von der person jetzt aber
aber wirklich innovativ ist da nicht die massen logo auf ein haus und was eine wohnung zu einer k├╝che mit einer bar und verkaufs ist f├╝r 20 prozent mehr ja das w├Ąre so als boarding house ja schon mal gar kein schlechtes konzept
f├╝r leute die bisher irgendwie in irgendwelchen absurden stadtteilen dann sich wundern warum sie die dreiviertelstunde zur arbeit brauchen
also ja ja ich kann ich kann mir nicht vorstellen dass es gebraucht wird aber wird bestimmt super und ich freue mich schon auf die n├Ąchste doku die es dann in f├╝nf oder zehn jahren dar├╝ber gibt es muss ja nur mehr als 30 prozent
auslastung schaffen um mit ├╝ber mit was war zuletzt
ich glaube scott hatte getwittert dass sie jetzt wieder so viele auslastung haben wie vor corona anders sein sonst kurze celebrity nft news es scheint so zu sein dass die ein oder anderen promis in amerika einen brief bekommen haben dass sie ihre geschenkten nft ist nicht so einfach kostenlos pushen d├╝rfen ohne
es zu kennzeichnen ja die haben die maximal sprache bekommen und zwar einen b├Âsen brief von der verbraucherzentrale mehr als von kumpel von einem consumer watchdog die immerhin mal darauf aufmerksam machen sagen dass ganz oft hinter diesen celebrity produkten nfts ein kontrakt steht der zu vorgeschlossen wurde mich dass sie die entweder geschenkt bekommen und damit sozusagen ihren eigenen wert hoch jubeln oder sogar eine provision bekommen und so weiter und so fort das sollte man immer bedenken wenn einem irgendein promi irgendein coin oder nft verkaufen will und angeblich dahinter steht inzwischen haben sich einige davon distanziert das betrifft erstaunlich viele ich erinnere mich die jay khaled tom brady peris hilton guinness palo wer noch sch├Ąkel
der ist der talkmaster der mal acht jimmy fallen ja der hat noch heute geschenkt bekommen hier nur wird von kevin aber da ist okay wenn es kevin rose ist dann ich bin mir nicht sicher ob der sich nicht das n├Ąchste dick baut der coverboy der irgendwie ganz schnell 15 millionen wert war oder die firma als das noch viel geld war und moonbirds da gab es jetzt auch so ein bisschen stress die letzten tage mal gucken floorpreis ist gerade auf 1240 das ist auf jeden fall weniger als ich bin gerade da schau mal was mein fiech so macht ja flopp hat bei mir noch bei 6 11 ha gut floorpreis ist bei 6,8 wenn ich nicht auf dem falschen bin spannend mal gucken ich glaube es wird jetzt wieder ein bisschen mehr nfts geben in den n├Ąchsten monaten das mehr nfts oder mehr news dar├╝ber und das kommt noch mehr nfts die den markt verw├Ąssern qualit├Ąt setzt sich durch das stimmt ich bin auf jeden fall froh dass wir kein nft gemacht haben das muss ich schon mal sagen das sagt ja auch alles eine solarfrage genau ich lese meine h├Âher
frage durch wenn ich kann weil sich so ein bisschen gequ├Ąlt klinge ich habe ich werde alt und war gerade n├Ąchsten schuss und es tut viel schweben deswegen wirklich also unbez├╝glich das falsche wort ich freue mich wie immer auf den podcast aber es ist tats├Ąchlich so einfach als viel schwertut aber ich versuche mal vorzulesen also hallo ihr beiden ich oder sie betreiben online shop f├╝r stromversorgung erzeugungsl├Âsung photovoltaik powerstation speicher notstrom aggregator und so weiter seit letztem jahr schreiben wir gr├╝ne zahlen und erzielen mittlerweile sind mittlerweile in ebit von 50.000 euro im monat bei sechs mitarbeitern die artikel in klammern lithium strom speicher eines chinesischen lieferanten dominieren sehr stark die absatz zahlen dieser artikel beziehen wir ├╝ber eine deutsche niederlassung gmbh und wickeln die bestellung per drop shipping ab ich bin bestrebt durch den ausbau des sortiments weiter zu diversifizieren und das wachstum voranzutreiben da die retourenquote unser topseller in letzter zeit steigt mache ich mir gedanken ├╝ber das risiko einer
reklamationswelle kurze pause was denkst du ist die retourenquote bei dem ding
also wenn man das wenn man das mitbekommt muss schon einigerma├čen hoch sein also ein ein strom speicher eines chinesischen herstellers aktuell schreibt uns der chinesische lieferanten zwar defekte wahre gut wenn kunden diese retournieren sagen wir zu denen zur├╝ckgeliefert und dann kommt zur erstattung aber mal angenommen es gehen artikel im wert von einer halben million euro ├╝ber unsere laden tk und 90 prozent sind defekt weil besagte speicher beim transport schaden genommen haben was durchaus vorkommen kann wenn sich der container zu stark erw├Ąrmt weiterf├╝hren zu angenommen dass der lieferant in diesem fall seine filialen deutschland insolvent gehen l├Ąsst die retour nicht mehr annimmt oder ein vergleichbares szenario eintritt was uns in die situation bringt die kosten aus erf├╝llung der gew├Ąhrleistungspflicht nicht mehr durchreichen zu k├Ânnen sondern selbst tragen zu m├╝ssen nun stelle ich mir die frage welche ma├čnahmen zur pr├Ąvention man mit blick auf ein solches szenario ergreifen kann eine holding in welche die gewinne abflie├čen vielleicht eine versicherung aufh├Âren wenn es am sch├Ânsten ist oder wie handhaben wie handhabt man das thema oder wie handhaben gro├če h├Ąndler wie zeland und das thema hast du schon einen initialen vorschlag aufh├Âren oder
damit rechnen dass man jede woche aufh├Âren kann ja ich finde aufh├Âren
schon mal ein guter vor dem hintergrund dann um seiner pers├Ânlichen reputation nicht unn├Âtig zu schaden ist aufh├Âren schon mal keine dumme idee so weit die kann man sich das unheimlich schwer sich die wieder neu zu kaufen wie wir gerade bei allen jungen nicht gesehen haben aber also ich w├╝rde schon sicherstellen dass ich irgendeinen weg finde wie eventuell gesch├Ądigte immer ihr geld wieder bek├Ąmen so das hei├čt entweder muss ich meine marge erh├Âhen oder ich muss der dual sourcing oder mal die sourcing betreiben also nicht mehr nur von einem hersteller kaufen oder ich muss mal dieses transportproblem l├Âsen das w├Ąren so einige l├Âsen ist nat├╝rlich alles nicht trivial aber wenn
er steht mit dem container wenn der container zu stark erw├Ąrmt dann sieht das ist das problem erscheinbar noch weit bevor man die wahre bekommt auf dem
seeweg oder auf der seidenstra├če mit dem zug das kann nat├╝rlich auch sein aber
dann man muss sich fragen ob man produkt verkaufen m├Âchte was nicht funktioniert
genau also die frage wie l├Âsen h├Ąndler wie zeland und co das die kaufen qualit├Ąt ein ├╝berwiegend zumindest sondern beschr├Ąnkt sich die also haben sie produkte die weniger retouren haben also die wirklich sagen wo sie selber f├╝r aufkommen m├╝ssen im zweifel lassen die sich danach weiter verkaufen weil sie zwar manchmal defekt sind aber nicht immer das ist das eine also man sollte beim beim sourcing eben schon vorzustellen dann sollte man bei diesen 50.000 euro ebit meiner meinung nach nach besten wissen und gewissen r├╝ckstellungen bilden f├╝r garantieanspr├╝che oder gew├Ąhrleistungsanspr├╝che das hei├čt man bucht eben diesen schatten gewinnen nicht sondern man bucht das was immer man glaubt was die durchschnittliche retouren rate ist das m├╝sste man ja anhand der lieferung von vor einem jahr oder so vielleicht irgendwann mal sch├Ątzen k├Ânnen und dann sollte man schon mal r├╝ckst├Ąnde daf├╝r bilden und dann m├╝sste sich dieses ebit schon signifikant ver├Ąndern also man hat dann eigentlich einen aufwand der hei├čt r├╝ckstellung f├╝r gew├Ąhrleistung und dann wei├č man ob man vielleicht sogar schon unprofitabel ist weil man sobald diese nachforderungen kommen die den eventuell gar nicht mehr nachkommen kann langfristig dann sollte man eine holding bauen um gewinne abzuziehen das w├Ąre quasi die eigentliche gmbh zum haftungsmantel machen und das geld ausschleusen ich kann es nicht beurteilen ich hielt also es erf├╝llt f├╝r mich wenn man kenntnis von sobald man kenntnis von der ausfallrate hat erf├╝llt das f├╝r mich pers├Ânlich den tat also ich kann das nicht ermessen aber ich w├╝rde sagen moralisch das bewerten als vors├Ątzlichen betrug wenn man seinen gewinne abf├╝hrt weil man wei├č dass man sp├Ąter eventuell haftbar wird also dass man haftungsversprechen sozusagen mit absicht nicht vorsorglich deckt deswegen w├╝rde ich davon abraten zumindest moralisch rechtlich kann ich nicht beurteilen da m├╝ssen wir vielleicht anwalt fragen also ich kann nur raten weitere supplier wenn das geht zu testen ob die bessere qualit├Ąt haben vielleicht mit konkurrenten in anderen m├Ąrkten oder so die jetzt mit einem reden w├╝rden reden oder mit anderen herstellern das
w├╝rde ich glaube ich auch mal weil der markt hat ja auf jeden fall r├╝ckenwind in den n├Ąchsten jahren so es werden ja auf jeden fall leute versuchen vor allem jetzt in den kommenden jahren da mehr und mehr geld auszugeben die gr├Â├čte gefahr ist nachdem wir dieses jahr und wahrscheinlich gelernt haben wie abh├Ąngig wir von russland sind sind wir halt bei allem was vorzuvollt tag angeht auch mega abh├Ąngig von china also wird wahrscheinlich ├╝berhaupt keine m├Âglichkeit geben au├čer von irgendjemand aus china die sachen zu importieren selbst wenn die jetzt ist ein bisschen so es sind halt bestandteile kommen alle aus china oder die wer ist es verbesserung oder veredlung vielleicht macht es sinn da mehr auf qualit├Ąt zu gehen dann und halt bessere anbieter wie
du gesagt hast ja wurde den trend also vertikal zu integrieren das hei├čt dass man die supply chain oder die transport eventuell selber ├╝bernimmt einen anderen transportdienstleiter sucht irgendwie muss das gehen die ger├Ąte wie es geht wenn ich es recht verstehe kosten 10.000 euro aufw├Ąrts ich glaube das macht schon sinn dass irgendwie also gerade wenn da geld
├╝brig bleibt macht es glaube ich sinn da kaufen die f├╝nf im monat das kann ja sein dass er was ├╝brig bleibt also das ist der gewinn aber wie
gesagt diesen gewinn muss man meiner nachfrage stellen wahrscheinlich ist das ein vorgezogener vorgezogener gewinn oder cashflow der sp├Ąter also irgend also im moment ├╝bernimmt der hersteller ist alles das okay von daher ist es ja im moment auch gar kein problem aber es geht ja um risikovorsorge aber wenn der jetzt seine deutschland filiale pleite gehen l├Ąsst dann ich w├╝rde mal durchrechnen sozusagen wenn man alles was man bisher zur├╝ckgeschickt hat selber ├╝bernehmen m├╝sste wie viel gewinn h├Ątte man dann gemacht dann wei├č man ganz gut wie das risiko ist ich w├╝rde im zweifel w├╝rde ich versuchen andere produkte auch wenn das ja die mehrheit des umsatzes ausmacht aber ich w├╝rde im zweifel produkte verkaufen wo ich auch inklusive der retouren noch ein gutes gesch├Ąftsmodell hat oder ich oder man k├Ânnte wenn man genug verhandlungs macht hat k├Ânnte man nat├╝rlich die frage ist ja auch nach einer versicherung man k├Ânnte nat├╝rlich den hersteller zwingen also bitten oder verhandeln eine versicherung abzuschlie├čen dass der seine gew├Ąhrleistungsanspr├╝che sozusagen f├╝r den fall dass er in deutschland nicht mehr ans├Ąssig ist bei einer anderen firma wird f├╝r jedes verkaufte ger├Ąt zum beispiel so und so viel tausend euro in einen fonds einzahlt aus dem zuk├╝nftige aber das ist wie gesagt es wird ja f├╝r einen kleinen h├Ąndler jetzt nat├╝rlich nicht machen aber wenn das problem ein gr├Â├čeres ist dann wird das ja eine m├Âglichkeit dass man sozusagen eine haftung ├╝ber die existenz der deutschland filiale hinaus arrangiert das w├╝rde das vertrauen wahrscheinlich erh├Âhen ansonsten kann man sich auch selber versichern oder eben das geld zur├╝cklegen das ist ja nichts anderes als eine versicherung macht ja auch nichts anderes als sein geld zur├╝cklegen f├╝r den schaden und entweder f├Ąngt man eben an jetzt ein teil des ebis zur├╝ckzulegen oder man fragt ob jemand das versichern will wenn man dann nein bekommt dann sollte man selber glaube ich mit dem gesch├Ąft aus also wenn jemand das versichern will dann sollte man glaube ich damit aufh├Âren
logistik l├Âsen ist das beste thema pivoten und logistik l├Âsen also auf
jeden fall so nah wie m├Âglich am ursprung des problems insbesondere sowas wie versicherung oder holding und die gewinne rausziehen das ist ja alles kosmetik ich w├╝rde am ursprung des problems versuchen zu antworten ist nat├╝rlich nicht das einfachste aber das einzige wie man langfristig nachhaltiges gesch├Ąftsmodell bauen kann glaube ich jetzt dein ├╝bergang bitte apropos langfristig nachhaltiges gesch├Ąftsmodell
ich wollte fragen macht es sinn in einer rezession an einer jobb├Ârse investiert zu sein du hast in der letzten folge das so sch├Ân geredet und gesagt keine rezession ja aber du hast es dir so sch├Ân geredet in der letzten folge dass wenn wir wenn leute ihre jobs verlieren gibt es mehr angebot auf dem markt und f├╝r leute f├╝r firmen die leute suchen ist das viel besser also k├Ânnte sie recruiter und andere davon profitieren dass leute ihre jobs verlieren es handelt sich hierbei nicht um anlageberatung keine spezifischen kauf- und anlageempfehlungen keine anlageberatung keine rechtsberatung keine steuerberatung und auch keine aufforderung zum kauf oder verkauf von wertpapieren die verantwortung f├╝r solche trades liegt bei euch und philip haften nicht f├╝r eure verluste philip und philip und philip k├Ânnen die risiko des position der h├Ârer in nicht einsch├Ątzen ihr entscheidet selber was ihr kauft und tragt daf├╝r auch die verantwortung alles k├Ânnte auch noch mal und das ist
nachlesen also ich habe gesagt dass auch in einem downturn hat der markt positive aspekte n├Ąmlich liquidit├Ąt dann die zahlen waren eigentlich besser als gedacht so ich habe letztes mal haben wir noch ger├Ąt selbst ob es jetzt diese 237 millionen die sie gevorkastet haben schaffen k├Ânnten und jetzt haben sie einfach mal 240 millionen fast glatt abgeliefert das ist ein wachstum von 31 prozent gegen├╝ber dem vorher und von sechs prozent gegen├╝ber dem vorquartal
ja und was du auch pr├Ądiktet hast was habe ich gesagt 240 habe ich gesagt nach
krass wusste ich nicht mehr ich habe auch gesagt dass ich jetzt schon mal dass sie dass ich glaube dass sie ende des jahres die milliarde knacken k├Ânnten ich glaube das wird ein bisschen schwerer aber es noch nicht unm├Âglich sie haben die gross margin ausgebaut von 88,2 auf 91 prozent 91 prozent ist brutal das liegt nat├╝rlich daran dass das marktplatz modell ist was eigentlich keine kosten hat das sind halt wirklich nur die server die da stehen letztlich und dieses admins vielleicht noch die das betreiben ansonsten hatten marktplatz fast keine kosten und deswegen entsprechend hohe homage die tats├Ąchliche leistungserbringung ist nat├╝rlich eigentlich die werbung um leute auf den marktplatz zu holen das geht wiederum in sales und marketing das wiederum ist nicht in den kosten of revenues drin sondern in opex deswegen haben marktpl├Ątze in der regel auch noch ein anderer auf den wir gleich kommen werden immer eine sehr sehr hohe homage noch h├Âher als saas software man m├╝sste eigentlich immer sich noch mal eine homage mit sales und marketing ausrechnen um das ganz genau zu verstehen umsatz steigt gegen├╝ber dem vorquartal auch homage wird ausgebaut auf 91 prozent um drei prozent punkte hoch fast marketing budget w├Ąchst gegen├╝ber dem vorher nur um 19,7 prozent oder 20 prozent also langsamer als der umsatz also von 62 einhalb prozent marketingquote ist man auf 57 prozent runtergegangen das hei├čt man spart marketing und w├Ąchst trotzdem also diese 31 prozent wachstum sind unter zur hilfenahme von weniger marketing relativ gesehen an absoluten zahlen ist es noch mehr aber relativ gesehen ist die marketingquote gesunken das hei├čt man adjustiert hier schon wachstum und profitabilit├Ąt gegeneinander die r&d ausgaben sind auch relativ und absolut gesunken das liegt aber darum dass in das gut zwei letzten jahres waren die ipo aufwendung drin sagen das hat sehr hohe sondereffekte ansonsten w├Ąre dann die investitionen r&d weiter hochgegangen im vergleich zum vorquartal sind sie aber nur minimal hochgegangen also auch hier sagen passt man nicht weiter der gleiches gilt f├╝r general und admin auch nicht unheimlich also w├Ąchst auch eigentlich ach schau ich habe sogar rausgerechnet hier unten habe ich mir die m├╝he also wir sind im doppelg├Ąnger punktio cheat und dann habe ich die die share base compensation rausgerechnet und dann sieht man eigentlich ganz gut dass ohne die aktien und damit auch ohne die ipo effekte w├Ąre marketing um genau 32 prozent gewachsen also ├Ąhnlich wie das revenue r&d mit 24 prozent also langsamer und also general admin hat er immer noch sondereffekte drin wie auch immer also auf jeden fall haben sie die kosten eigentlich sehr gut im griff finde ich weil insgesamt sind die opex nur zwei millionen h├Âher die gesamten opex sagen sie nur ein prozent h├Âher als im vorquartal so w├Ąhrend dass der umsatz mit sechs prozent w├Ąchst im vergleich zum vorquartal so es hei├čt es nur eine firma die das im griff hat und dementsprechend steigt das operating income auch von vorquartal 14 auf jetzt 25 millionen ich nehme aber das vorquartal statt das vorjahresquartal weil es vorjahresquartal diese ganzen sondereffekte durch den ipo hat steigendes revenue wir haben verbessern der operative marge wir haben gute earnings per share mit 11 cent pro share wir haben umgekehrte verbesserung und es gab ein aktienr├╝ckkaufprogramm wenn ich erneut bei den letzten earnings da ist man jetzt von 127 millionen auf 124 millionen aktien schon runtergegangen das hei├čt man hat zweieinhalb prozent grob negativ verw├Ąssert und das hei├čt die heute ein bisschen mehr von der firma wenn du die hattest und das adjustierte ebitda das muss man immer mit vorsicht betrachten w├Ąre es bei 45 millionen nochmal 20 millionen h├Âher als der aus operative einkommen da w├╝rde ich jetzt sagen das k├Ânnen wir mal einfach knicken da schauen wir sonst auch eher kritisch drauf sondern aber prinzipiell nach den strengsten gerbrichtlinien gibt es eine zehnhalb prozent marge das ist nicht rekord aber so auf dem niveau der quartale im vorher super mehr umsatz gleiche marge ruhrfort ist noch bei 48 die kundenanzahl ist gestiegen schneller als im vorquartal sogar insofern alles gut warum hat die aktie 7 prozent verloren
heute nach den earnings wahrscheinlich outlook genau man sagt in zukunft sind wir nicht mehr so gut wie gedacht haben genau also ich denke deswegen passen sie
auf die kosten was total richtig ist ein bisschen an wahrscheinlich haben sie richtung juni juli schon gesehen dass die zahlen die vorjahresvergleiche nicht mehr ganz so gut aussehen und sie geiten oder k├╝ndigen an dass sie im gesamten noch 20 prozent jehr und j├Ąhr wachstum schaffen w├╝rden das jetzt sehr konservativ ich denke es wird besser werden aber sie sagen sie sp├╝rten langsam eben auch die den makro├Âkonomischen gegenwind deswegen w├Ąchst man wahrscheinlich nur 20 prozent im vergleich zum vorher ich bilde mir einen dass sie das dass sie deutlich besser landen werden ehrlich gesagt aber das ist warum der markt man muss sagen am vortag sind sie ich glaube f├╝nf prozent hochgegangen das hei├čt absolut sind jetzt gar nicht so stark gefallen aber das ist warum die eigentlich guten ergebnisse glaube ich nicht war eigentlich sie haben alle kategorien geschlagen die die estimates der analysten deswegen wurden sie jetzt abgestraft ich bin eigentlich super zufrieden mit den mit den ergebnissen ich k├Ânnte die gefahr ist nat├╝rlich also gut ist dass sie ihre kosten im griff haben die frage ist jetzt ob sie in der ruhr forti so drin bleiben ist beim marktplatz jetzt auch gar nicht so so wichtig aber da vor allen dingen da sie profitabel sind also sie haben zehn prozent ebit marge nach nach gap operating cash flow sogar 17 prozent marge adjustiert ist eben da w├Ąren fast 20 prozent marge wenn man dem glauben will von daher finde ich super und die bewertung ist ja sie konnte muss man schauen ich glaube vier mal umsatz kann das sein
also im mai war sie zweimal gross profit und irgendwie so 16 18 mal cash flow
2,8 mal 2,8 mal z├Ąhlen finde ich schon sehr g├╝nstig und wie gesagt profit ist ja 660 millionen 4 mal gross profit also ich finde es nach wie vor g├╝nstig
also kommt gerade zur├╝ck wenn du es dir auch f├╝nf tage als du sprichst jetzt bei uns in berg ist jetzt bei 20 dollar wieder ja vielleicht schlie├čt heute noch
ein plus f├╝r wei├č also dass der markt nicht einfacher wird muss man ja eigentlich gewusst haben die die leute h├Âren dann immer sehr also ich glaube der der ihren siegel der founder ist man auch jemand der sehr konservativ sch├Ątzt gesch├Ątzt hat immer die haben ich glaube jedes quartal geschlagen bisher 20 prozent gegen├╝ber dem vorher die haben am q1 schon 80 prozent gemacht jetzt im 2 31 da m├╝ssen wir im q4 bei null wachstum sein damit das funktioniert und das wiederum glaube ich nicht das wird bestimmt schwer zu wachsen aber ich glaube sie schaffen auch im q4 noch mindestens zehn prozent was nat├╝rlich sehr langsam war aber sie w├╝rden sobald die konjunktur anzieht auch wieder gewinnen und der gro├če trend auf den ich setzte ist dann der demografische wandel der fachkr├Ąftemangel der uns ├╝ber dekaden besch├Ąftigen wird daran ├Ąndert sich jetzt gar nichts auf einmal zwei drei quartale rezession haben oder wir zwei jahre zession haben deswegen bin ich eigentlich weiter bullisch auf die aktie dann das einzige was man in fairerweise sagen muss das hatte ich letztes mal auch seine k├Ânig dass man sich mal die vergleiche zur konkurrenz anschauen m├╝sste und hat auch genannt werder der beste vergleich ist und das w├╝rde ich sagen ist das hr technology segment der recruit holdings das ist eine japanische staffing firma als zeitarbeitsfirma die haben vor einigen jahren den gl├╝cksgriff gemacht in die und glasdorf zu kaufen was glaube ich wahnsinnig schlau war zumal die inzwischen mit 320 millionen ebitda beitragen zum recruitergebnis im jahr und die kombination aus indeed und glasdorf so einzelne zahlen bekommt man nicht aber die werden unter hr technology als segment zusammengefasst bei recruit holdings gibt es auch im reiter rcf bei uns im im schied des ausses ein bisschen schmuddelig weil die japanische earnings struktur so kaputt ist und nur die wichtigsten zahlen der pflege aber sagen das wichtigste bekommt damit zum beispiel dass die um 54 prozent gewachsen sind im vergleich zum vorher im ersten quartal hatten sie auch 80 80 prozent was sehr analog zu sekunde muss ganz kurz gucken genau erstes quartal war sie pr├╝fer auch 80 und jetzt im zweiten w├Ąchst indeed und glasdorf mit 54 deutlich besser verzichtet daf├╝r auch nicht auf marge denn auch das ebit steigt von 69 millionen auf 95,5 das m├╝ssten so rund 60 prozent zwischen 59 und 60 prozent sein generieren sogar mehr schnelleres ebit wachstum als umsatz wachstum noch was nat├╝rlich sehr cool ist und das w├Ąre jetzt theoretisch das bessere investment das problem ist dass man bei recruit eben ihr staffing und media und services marketing solutions bla bla segment mit dazu bekommt man hat eben diesen holding abschlag eigentlich m├╝sste man recruit ist leider zu gro├č daf├╝r aber theoretisch m├╝sste man ein aktivistischer investor da reingehen und diese zwei firmen daraus schlagen weil es ist die sind unheimlich werthaltig wachsen hier gegen den markttrend super stark und da w├╝rde ich sagen dass das einzige was mich ein bisschen ├Ąrgert an der pr├Ąkuta ist dass sie hier eigentlich mehr als 20 prozent an der perform gegen├╝ber oder relativ also 20 prozent punkte an der perform gegen├╝ber indeed und glasdorf die noch mal deutlich besser abliefern das ist eigentlich schade aber um mich zu tr├Âsten als ich habe ein h├Âherer hat sich gew├╝nscht dass wir mal auf sing schauen da sieht man das absolute gegenteil k├Ânnen wir mal schnell ein update machen als new work hei├čt die firma jetzt ist dahinter steht das karriere netzwerk sing und deren recruiting l├Âsung die haben ihren umsatz um zw├Âlf prozent nur steigern k├Ânnen im q2 also ungef├Ąhr ein drittel von dem was super gut gemacht ein f├╝nftel viertel von ja f├╝r und f├╝nftel von dem was recruit macht man muss sagen der arbeitsmarkt in deutschland nat├╝rlich noch ganz anders als jetzt die amerikanischen weltweite wurden die glasdorf auch aktiv sind aber das ebda hat man mit einem prozent gerade stabil gehalten und das net income das sind alles noch pro forma zahlen also noch nicht attestiert singt sogar mit 15 prozent was mich ├╝berrascht ist sing hat 1,4 millionen nutzer hinzugewonnen sieben prozent mehr als im vorher und ist jetzt bei 21 millionen fragt man sich wirklich wie findet sing noch innerhalb von einem jahr 1,4 millionen neue menschen geht man als student noch zugesingen glaubst du
mittelstand mittelstand mittelstand dann was ganz spannend ist es dann noch
mal was sie alles rausrechnen aus dem net income damit sie auf das sch├Âne ebda von was nicht mehr schrumpft sondern ein prozent weg kommen und zwar ist das net income das schrumpft schon um 19 prozent das ist definitiv sozusagen der strengere buchhaltig ist der strenge die strengere die strengere art darauf zu schauen sie kapitalisieren arbeit das hei├čt aktivieren wahrscheinlich entwicklungsleistung im wert von rund 5 millionen das m├╝sste man jetzt fragen ob das ehrlich oder echtes echtes ebit ist oder echte kosten die man da vermeidet genau dann kommen abschreibungen in h├Âhe von 10 millionen da rein steuern so weiter naja der die earnings per share sind auf jeden fall 19 prozent unter dem vorjahr also und obwohl ja der der sang der recruiting markt eigentlich viel r├╝ckenwind haben sollte sie zeigen dann auch dass die verschiedenen segmente b2b recruiting das ist das gr├Â├čte mit 34,5 millionen ebita das ist ordentlich gestiegen das b2c segment das eigentlich ganz spannend ist von 11,5 auf 6,7 millionen ebita beitrag gesunken ich w├╝rde sagen dass mit b2c m├╝sste ja eigentlich die singen premium mitgliedschaft sein da muss man sich fragen warum man mehr im e-creek recruiting bezahlt wenn die wenn es immer weniger premium mitgliedschaften gibt aber es gibt ja anscheinend mehr nutzer wie auch immer auf jeden fall da sinkt das ebis schon dann gibt es b2b marketing solutions die sind auch leicht gesunken und auf 30 prozent rund und dann gibt es eine einheit die hei├čt tech central services und other und die hat minus 15,4 millionen ebit beitrag das ist auch ein bisschen komisch zu sagen dass alle segmente geld verdienen und dann habe ich aber ein segment was negativ ist und das hei├čt das ist eigentlich alle zentralen dienstleistungen finde ich auch eine sehr innovative art ist dazu stemmen falls ich das nicht falsch interpretiere also ich kann ja auch mal sagen ich mache jetzt in jeder firma ein segment das hei├čt hauptquartier und hau damit irgendwie 40 prozent der kosten raus danach ist wahrscheinlich jedes andere segment profitabel wenn man das so betrachten m├Âchte haben tats├Ąchlich noch leute eingestellt marketing sinkt im vergleich zum vorher zum vorquartal entschuldigung also scheinen geld zu sparen ich w├╝sste nicht wohin sing noch f├╝hren sollte ehrlich gesagt also positiv muss man sagen es hat zwei prozent dividende es hat ein relativ fixes ebit von so rund zehn prozent wenn ich mich irre aber ich glaube auch da werden irgendwann negative netzwerkeffekte in rolle spielen auch wenn es pro forma noch steigt die anzahl der accounts aber ich mir f├Ąllt es wirklich schwer mir vorzustellen dass au├čer wenn man kein englisch spricht das unterzubereitet ist ja nat├╝rlich eine ganz signifikante teil der deutschen arbeitsbev├Âlkerung f├╝r die das war ein killer wenn linkedin mehr auf deutsch obwohl es linke in deutsch ich wei├č nicht aber dann verstehe ich eigentlich nicht warum man warum man ein deutsches netzwerk braucht ja schade und wie gesagt die recruiting solution sein noch nicht wirklich zu funktionieren also insgesamt man hat die vergleichszahlen vom markt plus 31 hr technology von recruit plus 54 und im vergleich dazu ist sing dann wirklich einfach sehr sehr schlecht obwohl wir hier nat├╝rlich fachkr├Ąftemangel haben aber anscheinend finden leute oder schafft singen die budgets nicht einzuwerben da entweder wegen mangel der performance oder schlechter sagen es selbstf├Ąhigkeiten bin mir nicht sicher ob man da lang genug des ebit sehen wird um mein gef├╝hl ist das schon hier ein bisschen financial engineering die rolle spielt und das ebit noch pro forma hoch zu halten aber wie gesagt earnings pro aktie sinken schon und irgendwann wird auch dann die dividende sinken dass das jetzt einen dividenden titel wird der regelm├Ą├čig die dividende steigern kann in zukunft glaube ich nicht deswegen w├╝rde ich die jetzt selber nicht besitzen wollen ehrlich gesagt vor
einiger zeit habe ich mal eine nachricht bekommen dass wir so negativ scooter anbietern w├Ąren haben wir gehabt sind gar nicht ja das war wahrscheinlich eher ich also du bist ja passionierter scooter fahrer ja ich finde die erinnern last ich finde es kein last du du wirst gern gerade gleich lernen dass ich so
auf kosten der priva der retail anleger mich damit transportieren kann warum
soll ich das nicht machen ich hatte damals geantwortet ich finde es gibt drei probleme das eine ist die stehen immer im weg das andere ist es wird unverantwortungsvoll mit den dingern gefahren es wird mit und es wird viel betrunken mit welches verkehrsmittel trifft das nicht zu von flugzeug fahrrad auto von ├╝berall betrunken ja es ist immer da um die gente zu rennen das stimmt das kommt vielleicht auch noch dazu dass man vielleicht w├╝nsche ich mir einfach mehr regeln dazu dass die dinger irgendwo stehen m├╝ssen aber ich bin generell kein gro├čer fan und ich finde die kommunikation von den unternehmen mit wir ver├Ąndern die urbane mobilit├Ąt auch nicht so ganz richtig gut wie sieht es bei b├Ârt aus glaubst du david sex ist immer noch investiert er sagt ja jetzt mit meinem hexenschutz ist das so hier
meine vorstufe zum rollator und darauf angewiesen auch ja vielleicht hast du
auch den hexenschutz vom vom scooter fahren weil du so hart wenn man ├╝ber
kopfsteinpflaster f├Ąhrt das kann tats├Ąchlich die nerven zusammendr├╝cken
also aber ja bestimmt wieder viele viele tolle hexen gibt gibt mir
definitiv auf twitter eure besten hexenschutz tipps f├╝r die die schon gehabt haben und ich m├Âchte nur dinge lesen wie in drei tagen geht es von alleine weg kann bis heute noch nicht laufen und mir das bitte ersparen
also 2018 haben die beiden besties david sex und jason kurz ein interview gemacht und damals hie├č es noch dass b├Ârt von 50 millionen auf zwei milliarden in neun monaten gegangen ist dann sind die jetzt sind die ja irgendwann ipo gegangen und david sex auch ganz ganz stolz dass er da und er sagt ja immer also in dem podcast sagt er ja immer let your winners ride frage ist halt ob er das auch macht oder ob er schon mit craft ventures fr├╝her fr├╝h verkauft hat weil berth market cap unter 150 millionen aktuell wahnsinn
0,7 mal umsatz 0,4 mal buchwert das hei├čt also das hei├čt auf deutsch alle roller die sie haben sind gerade mehr wert als die company also die roller jetzt zu verkaufen also positiver liquid also wenn jemand die haben wollte h├Ątte es wahrscheinlich einen positiven liquidationsal├Âs w├╝rde ich zumindest so verstehen ist ein und ich wei├č jetzt nicht was da noch ein buchwert drin ist wobei die mir gerade aggressiv abschreiben aber es wirkt nicht so als
w├Ąre das ein richtig gutes business scheint mir aber wie kann das denn sein wie kann es denn sein dass alle denken dass es das krasseste ding ├╝berhaupt und dann zwei jahre sp├Ąter ist es einfach kein gutes business mehr also die welt hat sich ja bis auf corona nicht ma├čgeblich ge├Ąndert wir leben alle noch in der stadt es regnet immer noch und oft scheint auch mal die sonne und wir m├╝ssen von a nach b so was ist denn jetzt wirklich anders als vor 234 jahren
was anders als vor zwei jahren ist kann ich gleich sagen also die nach meinem verst├Ąndnis sind die treiber h├Âchstwahrscheinlich neben dem preis nat├╝rlich aber der h├Ąngt haupts├Ąchlich von der konkurrenzsituation ab wie oft ein bike am tag gefahren wird so eine utilization was w├╝rdest du sch├Ątzen
am tag vier mal so ein roller wird vier mal gefahren am tag sch├Ątzt noch mal zehn mal sch├Ątze noch mal 2,5 mal 1,5 mal das hei├čt es macht mehr sinn selbst ein roller zu haben im q1 waren es einmal am tag gutes winter da haben wir auch und
vor allem ich glaube da bereuen sie so ein bisschen dass die kennzahlen angefangen haben anzugeben da musst du sie aber dann ist schwer sie nicht weiter zu reporten die war tats├Ąchlich vor zwei jahren mal also 2019 war die mal mal bei
drei also im q3 bei 2,9 maler haben die die dinge meistens schon weggelegt so da gibt es ja auch nicht so viele dann ist nat├╝rlich wichtig wie lange man die
f├Ąhrt angeblich kann die neueste generation bis zu 24 monate betrieben
werden bevor sie auseinander bricht also wie lang sind denn die fahrten so minutenm├Ą├čig f├╝nf minuten da steht hier nicht hier steht nur die anzahl der
rights dann finde ich spannend also fangen wir mit dem positiven an der
umsatz ist von 60 auf 77 millionen gestiegen umsatz und was ist h├Ąngen
geblieben diese schei├č pr├Ąsentation von b├Ârt ist also alle finanziellen zahlen sind ein schriftgr├Â├če wie minus 3 so dass da wird sex auf keinen fall noch lesen kann deswegen ist es ja einigerma├čen schwer zu lesen und eigentlich also einerseits h├Ątte ich die gern mal ein schied getan um diese ganzen tricks die da machen aufzul├Âsen und mal das richtige ergebnis auszurechnen andererseits verdienen die definitiv nicht mit 150 millionen b├Ârsenbewertung in unserem schied zu sein deswegen werde ich sie nicht ├╝bernehmen aber es w├Ąre wirklich ein musterst├╝ck f├╝r wie man zahlen verf├Ąlschen kann der umsatz steigt 28 prozent das ist also von was habe ich gesagt von 60 auf 77 prozent dann ist ja klar dass ein bisschen mehr als ein viertel sein muss und was man also was man dann aber eine vergleichszahl die es dies hier nicht gibt ist wie viel autos oder wie viel dieser roller sie ankaufstra├če haben und zwar ist die von 69 auf 110 millionen millionen 1000 schuld von von 69 auf 110.000 gestiegen also es m├╝ssten ja 40 mehr sein also
die haben mehr roller und weniger fahrten sie haben mehr roller und
vergleichsweise wachsen die sind m├╝ssten auch so 60 prozent sein oder 110 durch 69 sind 59,4 prozent bringen sie haben 60 prozent mehr roller und damit 28 prozent mehr fahrten geschafft schon mal nicht cool im vergleich zum vorher die rohe marge du wolltest ja wissen was ├╝brig ist also im q2 letzten jahres hat man aus 60 millionen revenue 16 prozent homage gemacht aus in diesem quartal macht man aus 77 millionen minus 13 prozent homage also es ist wieder so eine wunder company die schafft eine negative zu schaffen adjustiertes ebita glauben sie dass sie kann man ruhig mal sagen damit man sieht wie frech das ist adjustiert ebita glauben sie dass sie nur minus 19 millionen haben also nur vier millionen mehr als als die negative cross martin also sie haben minus 13 millionen pro ertrag und glauben ja adjustiertes ebita sollte nur minus 19 millionen sein das w├╝rde ja hei├čen dass die gesamten opex nur vier millionen werden nach meinem verst├Ąndnis von buchhaltung aber das sehr sch├Ân am adjustierten also ob adjustierte objekt gibt es auch wie auch immer das ist sozusagen eine adjustierte logik und dann ganz unten stehen irgendwann dann doch nachher sagen hier dass die die roller haben fr├╝her vier monate gehalten dann zw├Âlf monate und jetzt die allerneuesten der bird three h├Ąlt 24 monate und was ist das hier und 56 prozent der flotte sind schon diese ganz neuen birds die sollen super geil ich bin fast du bist du f├Ąhrst ja gar nichts geh├Ârt ist wirklich der einzige anbieter mit dem ich gar nicht fahre vielleicht sollte ich mal anfangen mit
vergleichen kann was passiert denn jetzt mit den ganzen anderen startups die an der b├Ârse so abkacken also ich gucke gerade auf den tech crunch wird nicht
einfach wird nicht einfach daf├╝r als bird war eines der gr├Â├čten und ist 150 millionen wert also was soll womit die anderen passieren
hier hat im oktober 2021 noch 200 millionen ger├Ąt series die ja komisch
also wir haben gelernt dass adjustierte bettas minus 19 millionen das net income was ich ja gerne als die strengste zahlen nach gap bezeichner ist minus 310 millionen also liegt nur ungef├Ąhr 290 millionen daneben wobei fairerweise sagen muss 215 216 millionen davon sind im pyramid of assets das kann jetzt da steht es nicht ob das financial assets oder es kann abschreibung auf eine ganz dass man auf roller sein weil man davon ausgeht dass man die nie wieder so lange benutzen kann nie wieder so viel fahrten damit machen kann wie zuvor oder es kann abschreibung auf irgendwelche beteiligung sein ich bef├╝rchte fast dass es eine abschreibung auf die roller ist weil man wei├č dass die nicht mehr so amortisiert werden k├Ânnten in der zukunft auf jeden fall ist eine ordentliche abschreibung also weder die 310 noch die 19 millionen oder minus 19 millionen sind nat├╝rlich richtig aber es ist schon relativ dicke l├╝cke dazwischen auch da k├Ânnen wir auch noch gibt es einen guten thread von prabin johl dazu bevor ich hier die gedanken klaue k├Ânnen wir das auch mit verlinken das besser als der kann man eigentlich beschreiben der moniert genau es gibt nur es gibt 110 tausend die pleite wie geht es jedes macht nur anderthalb rights am tag dann lustig die general admin expenses die gemeinkosten sind 84,3 millionen das ist mehr als der umsatz also nachdem sie uns erst erz├Ąhlen dass das ebitt ist nur 4 millionen teurer als negative gross margin ist jetzt die g und 80 nochmal raufkommen mehr als der umsatz an sozusagen zentralen und kosten auch also das hei├čt die m├╝ssen wahrscheinlich zehnmal die gr├Â├čer haben um das irgendwann mitzutragen wenn dann bist du zwei drei dieser anbieter zusammenschmelzen vielleicht funktioniert es dann auf dem ich kann
mir nicht vorstellen wie das so funktionieren kann und sie sie glauben
aber sozusagen sie halten an ihren prognosen fest sie glauben dass sie bis zum ende des jahres noch 325 also im schnitt 300 millionen also mittel 300 millionen schaffen k├Ânnen sie sind jetzt erst bei 114 millionen also nicht mehr bei der h├Ąlfte davon also muss man entweder sehr schnell wachsen oder hoffen dass die leute im winter wieder anfangen roller zu fahren
also sie haben noch 105 millionen cash nur das hei├čt so wie lange k├Ânnen sie dann noch arbeiten na nicht so lange also die abschreibung die belastenden
das cash nat├╝rlich nicht das ist tats├Ąchlich dann nur buchhaltung aber also ein quartal das ding operieren kostet 47 millionen das hei├čt eigentlich
noch zwei mal q1 2023 winter f├Ąhrt mit den dingern keiner ist tot tsch├╝ss wer kauft das uber kauft auf keinen fall weil der kunde ja war uber war und die sich mega geblieben haben also der kauft auf keinen fall kugel die machen mit leim viel schon kann ich mir auch nicht vorstellen
ich wei├č aber ich glaube es geht auch nicht also wenn die einmal anderthalb mal am tag benutzt werden wie willst du da von gr├╝n zwei kommen kannst du kannst du kannst du hoffen dass jemand anders fr├╝her pleite geht wie oft ich im monat fahre dreimal viermal die woche w├╝rde ich sagen so viel ja
und denkst du nicht jedes mal ich meine du bist so ein spa fox denkst du nicht jedes mal ach ich h├Ątte auch einfach laufen k├Ânnen wenn ich laufen kann
laufe ich auch wenn es kurz ist wenn es weiter gut ist oder wenn ich glaube trotzdem ich glaube deswegen nicht weniger zwangsl├Ąufig das lauf und nutzt das es erh├Âht meine mobilit├Ąt als ich kann dann weiter weglaufen zum beispiel weil ich mit dem roller zur├╝ck kann und bin ich mir fr├╝her muss ich immer so die tram stra├čen dann zu irgendwelchen stationen laufen damit ich wieder zur├╝ckkommen ansonsten wird es irgendwann langweilig und jetzt kann ich
mit dem roller irgendwo hinfahren wo ich noch nicht war damals damit hast du mich bekommen mit deiner aussage deine gr├Â├čte freiheit hast du bekommen als du dir das jahresticket von der bvg gekauft hast damit habe ich dich in mein herz geschossen und jetzt w├Ąre es nur noch mit so klein euro ticket als es noch nicht cool war genau und jetzt f├Ąhrst du mit so kleinen dingern kaputt und wahrscheinlich irgendwann muss ich dich muss dich im krankenhaus muss ich muss ich dir mikrofon ins krankenhaus bringen weil du da sch├Ân ist dass das
dein sch├Ân ist dass deine einzige sorge w├Ąre dass es das ist das ist meine
gr├Â├čte sorge wahrscheinlich ist die akustik da besser vielleicht gibt es ein typen aber ja um abzuenden in hamburg hier beim uke gibt es jetzt angeblich ein professor der sich explizit um diese br├╝che von den scooter fahrer und fahrerinnen k├╝mmert also bleibt sicher passt auf
das ist lange kein urteil mehr gehabt also seitdem sie an eigentlich nie
wieder das beruhigt mich lass uns ├╝ber die einzige aktie reden die diese woche positiv reagiert hat auf jeden fall jetzt wenn wir uns die aktien dieser in dieser folge angucken hello fresh zweistellig positiv nach earnings was ist passiert haben die neue kunden gefunden oder haben leute vergessen ab zu bestellen wenn sie in den sommer in die sommerferien fahren genau das schon
mal richtig also das q2 ist historisch immer ein eher schw├Ącheres quartal w├╝rde ich sagen es hat eine saisonalit├Ąt die man zumindest in andeutung erkennt und nach dem vorquartal achten halbmillionen hat man jetzt noch acht millionen kunden das sind vier prozent mehr als im vorher aber sechs prozent weniger als im vorquartal dass die sensibilit├Ąt es ist falsch aber andererseits muss man sagen dass man jetzt m├Âchte auf die 24 monats wachstumsrate geschaut und das zu gl├Ątten geht es auch langsam runter das ├╝brigens sieht bei siebkuter ist noch sehr gut aus die 24 monatsrate die orders wachsen mit vier prozent order per customer ist relativ stabil anzahl dem malzeiten steigt aber der average order value steigt um 11 prozent das hei├čt sie k├Ânnen auch das wurde ja oft bezweifelt die inflationskosten sehr gut weitergeben w├╝rde ich sagen an die benutzer lange rede kurz der umsatz w├Ąchst gegen├╝ber dem vorher um 26 prozent auf nur vier prozent mehr kast kunden ja scheint zu gehen komisch aber auf jeden fall sozusagen umsatz wachstum sieht noch gut aus vor dem auf die vor dem vorquartal nur noch 2,2 prozent aber insgesamt ganz ordentlich also es wird sich ganz klar verlangsamen dann auch die k├Ânnen jetzt den starken headwinds nicht ewig lange standhalten was aber positiv ist glaube ich ist sagen die sind jetzt auch im schied seit heute man muss sagen usa w├Ąchst deutlich besser immer noch als international also das wachstum kommt jetzt haupts├Ąchlich aus den usa weiterhin usa ist auch 60 prozent des umsatzes von hello fresh also ganz klar der gr├Â├čte markt sie halten ihr procurement expenses auf 34 prozent das ist ja mein lieblingsfakt bei hello fresh haben wir schon mal dar├╝ber geredet dass die ein drittel war ein einsatz haben das ist wirklich wahnsinn also zahlt letztlich den dreifachen preis die fulfillment expenses sind auch auf dem level des vorjahres also auch da sind m├╝ssen sie entweder sehr effizient geworden sein also die steig unter steigenden geh├Ąltern leiden sie bestimmt ├Ąhnlich wie andere und die scheinen das gut mit h├Âherer effizienz kompensiert zu haben denn anteilig ist voll f├╝r mit weiterhin nur knapp ├╝ber 40 prozent die marketing ausgaben die haben sie leicht erh├Âht gemessen am umsatz und so kommt ist dass das ebita immer noch 122 millionen ist die ├╝brig bleiben das nicht so viel wie im letzten jahr da waren es noch zehn prozent jetzt in 6,2 prozent marge aber das ist glaube ich eine vern├╝nftige marge daf├╝r dass gerade wahrscheinlich einfacher wird teurer essen per paket zu verkaufen das wachstum geht jetzt zur├╝ck die frage ist was das langfristige wachstum ist bei hello fresh das finde ich ein bisschen schwer einzusch├Ątzen gute sicherlich dass sie die preise weitergeben k├Ânnen ├╝ber die preise ein stieg hinaus haben sie jetzt nicht unheimlich viel neues wachstum im moment da muss man gucken da m├╝ssen sie aber auch erst mal die die hohen zahlen der vorjahre vergleichen also letztes jahr als die vergleichszahl muss man mal sagen letztes jahr waren 60 prozent wachstum also das war der corona effekt vielleicht kommt man langfristig auch wieder jetzt wird es noch einmal unter 20 prozent gehen sicherlich recht deutlich in den n├Ąchsten quartalen aber ich glaube dann kommt man auch wieder ├╝ber 20 mit etwas gl├╝ck ja aber alles mal eine gute zahlen der ausblick wenn man die zahlen hier einigerma├čen vorzeichnet dann sieht man dass die n├Ąchsten zwei quartale jetzt nicht deutlich besser werden aber ich finde eigentlich gute zahlen und wie waren die
zahlen von deinem beirat startup home to go
genau der transparenz halber da bin ich aufsichtsrat deswegen versuche ich es nur faktisch zu beschreiben ihr fs revenue ist um 83,4 prozent gestiegen auf 37,6 millionen also gegen├╝ber dem vorher um 83 prozent gestiegen das ist das revenue sozusagen was man dieses quartal einsammelt w├Ąhrend das booking revenue das sagen was neu gebucht wird f├╝r die n├Ąchsten quartale und damit eher indikativ ist f├╝r die n├Ąchsten perioden um zehn prozent steigt das ist wenn man jetzt auf den zwei jahres oder 2019 vergleich schaut eigentlich ein guter wert man muss dazu sagen dass q2 letzten jahres war sehr stark beim booking weil das die zeit war wo man erstmals wieder reisen durfte das hei├čt es vermutlich also da gab es einen anstieg um 116 prozent das hei├čt es sind so die vermutlich schwersten vergleichs zahlen die man sich so vorstellen kann deswegen w├Ąchst das jetzt hier und hier nur zehn prozent da ist aber meiner meinung nach viel saisonalit├Ąt durch die vorjahres vergleiche und durch die sonderkonjunktur im letzten jahr drin sondern das booking revenue ist gewisserma├čen schon indikativ f├╝r das zuk├╝nftige revenue hier muss man zwar schauen wie sich das besser verteilt dann das nur zur erkl├Ąrung nicht so zur deutung ob das jetzt gut oder schlecht ist muss man sich dann selber ├╝berlegen die gross margin geht etwas rund oder geht ordentlich runter von 95 auf 89 das ist jetzt so auf separator niveau das ist auch weil das marktplatz ist 90 prozent warum geht die runter das liegt so ein bisschen an der konsolidierung des der ├╝bernahme von e domizil die man ├╝bernommen hat dann ver├Ąndert sich die margenstruktur durch das hei├čt nicht dass dinge unbedingt unheimlich teuer geworden sind sondern dass sich die struktur ein bisschen ver├Ąndert hat nach meinem verst├Ąndnis sales und marketing im vergleich zum booking revenue nimmt ein deutlich niedrigeren anteil an als in den im vorjahr sozusagen also es gibt eine h├Âhere marketing effizienz wenn man so will und so ist die operative marge das operative einkommen von zuvor minus 27 millionen auf jetzt minus 19 millionen hat sich verbessert dass man eben da ist von minus 26 auf minus 15 rundmillionen verbessert das ist immer noch eine operative marge eben der marge von minus 39 prozent aber so ist es w├Ąchst ja vermutlich weiter und dann k├Ânnte sich weiter verbessern so das unternehmen hat bekannt gegeben dass man 2023 eben da breakeven sein m├Âchte also den weg in die profitabilit├Ąt suche ich das eben da sekunde das wei├č ich aus dem kopf nicht genau deswegen ich lieber noch mal nachlesen bevor ich was falsches und ich kann auch ja ich nehme an das adjuster der wird da genau ansonsten dass der anteil des onsite revenues das ist sozusagen das was nicht im metersuch konzept sondern am marktplatz konzept auf der seite abgeschlossen wird hat sich signifikant gesteigert um zwar fast 258 prozent und das sind dann 17,246 also das m├╝sste dann ja rund rund die ein bisschen weniger als die h├Ąlfte des umsatzes wird auf der eigenen plattform gemacht schon genau cash 187 millionen negativ operating cash flow ist dieses quartal positiv da muss man sagen es gibt in dem gesch├Ąft eine sehr starke saisonalit├Ąt das meiste revenue wird in zweiten halbjahr recognized also verbucht weil dann die leute reisen w├Ąhrend die meisten aufwendungen ersten halbjahr n├Ąmlich wenn leute buchen entstehen das hei├čt dann die firma wird gegen ende des jahres immer profitabler das w├Ąre beim airbnb wahrscheinlich ganz ├Ąhnlich deswegen sollte sich die der operative cash flow und das ergebnis in q3 und 4 nach aller voraussicht und meiner pers├Ânlichen einsch├Ątzung noch mal verbessern das ist aber ein saisonaler effekt genau die die aktie hat dann schwankend in zuletzt als ich darauf gegabt was leicht positiv also sie hat am vortag sehr stark positiv reagiert schon das ist fast ein bisschen komisch das im vortag schon so hoch ging und jetzt hat sie wieder ein ganz klein bisschen nachgegeben beim wochenmittel
ist ja quasi im plus die letzten f├╝nf tage 9,8 prozent im plus aktuell ich habe eben ├╝berlegt ob ein riesen haube jetzt in einen disruptor von airbnb investieren w├╝rde also in wie weit k├Ânnte das flow thema von adam newman an airbnb grenzen also es bildet bestimmt in dem segment der langzeit der
langzeit vacation leute oder vielleicht obwohl austin texas dann vielleicht auch
f├╝r vacation irgendwann ein bisschen langweilig ist nur so ein gedanke ansatz macht erbnb auch schon viel richtig lasst uns zum schluss zwei aktien besprechen in die du mich reingelabert hast vielen dank daf├╝r eine recht positiv ├╝ber die andere m├Âchte ich gar nicht sprechen wie sieht
es aus mit ssd in die zweite habe ich dich reingeladen ganz gerne also sie limited das ist die mutter von schott die der einer der zwei gro├čen plattformen e-commerce plattformen in s├╝dostasien hat auch ein gaming gesch├Ąft was relevant abwirft und einen payment und other services segment der umsatz w├Ąchst insgesamt um 29 prozent im e-commerce sogar um 76 prozent nach 174 prozent im vorher also schott macht im q2 1,75 milliarden umsatz im q2 19 vor drei jahren haben sie ein zehntel davon gemacht also sie haben ihren umsatz mehr als verzehnfacht innerhalb von drei jahren im e-commerce im digital entertainment ist die gaming sparte sind die ums├Ątze leider r├╝ckl├Ąufig da ist man von ├╝ber einer milliarde jetzt auf neuneinhalb millionen um zw├Âlf prozent gesunken die eigene verkaufte wahre ist plus zw├Âlf prozent ist weniger wichtig also das grobe schema ist ich glaube die leiden unter den beschr├Ąnkungen china oder den regulierungen china das ist warum das digital entertainment schlechter l├Ąuft e-commerce wahnsinn was die immer noch wachsen nach dem brutalen nach dem brutalen wachstum vorher spannend vielleicht der ebit beitrag sekunde den fand ich ganz interessant also kann man sich alles kann man sich auch als anschauen wieder user wachsen und cross profit und obwohl cross profit m├╝ssen wir mal sagen der ist n├Ąmlich im e-commerce von 18,3 auf 24,3 hochgegangen das k├Ânnte third party gesch├Ąft liegen ja aber also auf jeden fall haben sie den cross profit deutlich gesteigert was man beim ebit da sieht ist dass die gaming sparte hat im vorjahr noch 740 millionen abgeworfen jetzt noch 333 also fast halbiert den ebit beitrag es ist insofern ein bisschen problematisch dass dieser ebit beitrag die verluste so ein bisschen wie bei amazon die verluste im e-commerce gesch├Ąft quer finanziert das macht n├Ąmlich 650 millionen miese noch das ist jetzt f├╝r die stabilit├Ąt des gesamtkonzerns nat├╝rlich nicht so geil dass digital entertainment oder das gaming business nicht mehr so viel ebit abwirft trotzdem ist das e-commerce gesch├Ąft eigentlich in einem wachstumsmodus dass man sich danach freuen kann die aktie hat aber nachgegeben aber das vergleichsweise schlechte werte sind im vergleich zum vorher wobei ich es auch ein bisschen ├╝bertrieben finde also eigentlich wie gesagt e-commerce ist w├Ąchst so brutal die operative marge ist mit 22 minus 22,4 prozent aber jetzt noch mal deutlich schlechter als im vorher muss man sagen das liegt daran dass die kosten weiterhin mit 38 prozent wachsen w├Ąhrend die ums├Ątze nur mit 29 gewachsen sind sozusagen aber negative operating leverage dadurch weitet sich der verlust wieder etwas aus und das gef├Ąllt dann vermutlich den aktion├Ąren nicht warum da jetzt leute noch aussteigen langfristig um auf die regionen irgendwie thailand vietnam indonesien malaysia singapur zu setzen ist es glaube ich eine der besten technologie und e-commerce wetten das beweisen sie mit diesen wachstumszahlen gegen jeden trend man muss aber sagen es gibt einzelne l├Ąnder die sehr lange lockdowns hatten also das k├Ânnte alles noch so ein bisschen sie haben deutlich l├Ąnger zugemacht da k├Ânnte jetzt quasi das was wir in europa sehen k├Ânnte jetzt mit verz├Âgerungen sie das asien kommt genau das schon alles was ich zu shoppy sagen w├╝rde eigentlich dann wolltest du 30 sekunden mehr lohnt sich doch nicht was sind die da eigentlich noch wert also agora hat beim umsatz geschrumpft gegen├╝ber dem vorher um drei prozent also die machen realtime wie hei├čt das rt du wei├čt noch mal wie das hei├čt rtc realtime communication ├╝ber das netz also die software oder die technologie hinter so microsoft teams und so weiter bieten die quasi anderen an machen damit rund 41 millionen umsatz das war eine million weniger als im vorher die kosten steigen aber mit 20 prozent das verhei├čt nichts gutes der die rohmangel konnten sie immerhin mal etwas ausweiten im vergleich zum vorher aber dass der verlust dehnt sich aus weitet sich der verlust auf minus 28 was 68 prozent des umsatzes ist aus das geht auch immer weiter so also wir haben jetzt wieder wachst wir haben jetzt kein wachstum schrumpfung und minus 86 prozent operative marge magic number rule of 40 ist minus rule of morty schade witz versaut rule of 40 ist 54 wollte ich sagen aber minus das habe ich letztes mal gemacht glaube ich magic number ist immer 0,17 obwohl neben sekunde sie haben noch gar keinen umsatz hinzugewonnen ach doch zum vorquartal haben sie ganz klein bisschen zugewandt also die bnja ist auch 95 also negativ die account expansion inzwischen sieht alles nicht gut aus du hast aber gesagt stuhe
weitermachen ich halte ich habe gerade mal ich halte die so lange bis sie positiv ist dann h├Âre ich auch mit dem podcast auf ja
das ist was jeder anf├Ąnger falsch macht also du kannst nat├╝rlich auf eine ├╝bernahme oder sowas hoffen aber eigentlich ist das das ist auch den
fehler auch mal eingestehen ich halte das als emotionale erinnerung dass ich das lange h├Ątte verkaufen sollen aber jetzt zu verkaufen hat auch keinen sinn wenn dann irgendwann wenn ich aus steuerlichen gr├╝nden das verkaufen w├╝rde aber ja ist auf jeden fall mein gr├Â├čter verlust ever
sofa dann haben wir noch kurz was aus der antitrust corner was hast du da herausgefunden hat der ich nicht das wall street journal hat berichtet dass ich wei├č gar nicht wie man w├╝rde fast vermuten dass facebook durchgestochen hat aber dass anscheinend apple seit 2016 mit facebook in gespr├Ąchen waren dass sie also wir kommen ja mal diese 15 bis 20 milliarden im jahr von google daf├╝r dass als ihren share an den werbeeinnahmen von google quasi daf├╝r dass man so sch├Ân zusammenarbeitet und google die standardsuche ist und die ganzen google apps installiert sind und da hat man sich gefragt warum kriegen wir das eigentlich nicht von facebook die machen auch viel werbeums├Ątze und die d├╝rfen einfach so auf unserer plattform funktionieren und dann hat man wohl irgendwann der zeitschluss in 2016 und 18 gesagt hey facebook w├Ąre das nicht geil wenn ihr mal eine werbefreie versionen baut die sind auch subscription basiert wie so ein spotify zum beispiel von denen wir 30 prozent bekommen das w├Ąre doch das w├Ąre doch viel geiler eigentlich dann h├Ątten w├╝rde uns n├Ąmlich so 15 entweder 15 oder 30 prozent der ums├Ątze von facebook geh├Âren f├╝r unsere apple nutzer und das entschlie├čt sich unsere apple nutzer also warum sollt ihr 100 prozent der werbeeinnahmen mit dem haben dann meinte facebook nicht haben wir keinen bock drauf wir wollen unsere werbeeinnahmen lieber behalten statt 30 prozent appstore commission zu bezahlen dann soll apple mehr oder weniger gesagt als ich dann illustriere das ein bisschen man kann sich das sagen im artikel gern so ganz n├╝chtern durchlesen soll apple gesagt haben oder gebeten haben quasi dass man doch wenigstens die geboosteten posts als in app purchases betrachtet also ich kann ja irgendwie bei facebook klicken auf ich will meinen reichweite f├╝r einen post erweitern und wenigstens das sollte doch als in app purchase ├╝ber das apple zahlungssystem laufen und dann w├╝rde man ja davon 30 prozent wie bei allen app purchases bekommen meine facebook ist doch unser werbesystem das machen wir nicht also und vorher haben sie nat├╝rlich gesagt warum der grund ist warum sie nicht die die pay to play app bauen wollen ist dass facebook kostenfreie werbe finanziert bleiben muss dann mein der bill gut wenn wir das alles nicht machen aber dann gibt uns halt einfach traffic acquisition kostet wie google wenn die das zahlen m├╝sst ihr das hat auch zahlen haben wenn sie wie so traffic acquisition kost die leute laden sich selber facebook whatsapp instagram runter also wof├╝r sollen wir traffic acquisitions kost zahlen das macht doch so auch keinen sinn da hat apple gesagt wir wissen nicht weiter und haben gesagt na gut dann bauen wir halt mal was was app tracking transparency hei├čt und euren ganzen werbemarkt einfach ziemlich kaputt macht und dann k├Ânnt ihr 100 prozent von nichts mehr behalten oder von deutlich weniger und so ist man dann quasi das also es muss man immer verstehen dass die ist app tracking transparency sch├╝tzt nat├╝rlich schon die privacy der nutzer das ist ein hervorragender deckmantel f├╝r was was im endeffekt aber sehr sehr antikompetitiv ist weil was dadurch passiert ist nat├╝rlich dass facebook beziffert den schaden auf zehn milliarden im jahr an ad revenue bei facebook wegf├Ąllt das ist ja wer der werbemarkt ist schon so ein bisschen nullsummen rechner das hei├čt wenn es bei facebook wegf├Ąllt geht ein teil davon auf jeden fall zu google und wenn er zu google geht kriegt er bis eine 30 prozent davon das ist das charmante daran das hei├čt sie kriegen dann sagen wenn sie es nicht f├╝r apple ist ein bisschen der sheriff der sagt so ich bek├Ąmpfe das verbrechen wenn es mich nicht besticht sozusagen das ist eine einstellung zu privacy dementsprechend leidet jetzt facebook drunter das wurde jetzt aber so quasi durchgestochen dass es da mehr oder weniger so eine blackmailing verhandlung gegeben haben soll in den jahren vor 2000 einerseits sagt mir dass apple hat noch unheimlich viel an service revenue vor sich wenn sie ihre nutzer weiter so versteigern und monetarisieren und das andere ist aber es auch gleichzeitig ist es ein riesen risiko dass das endlich und ich glaube eigentlich das muss passieren dass das ist ein wunder dass es kartellrechtlich noch nicht herter mit mehr scrutiny oder mehr argwohn bedacht wird dass facebook da letztlich sich schulden apple sich mit google verabredet dass sich zwei monopole gegenseitig sch├╝tzen und den die monopole rente sich gegenseitig teilen von daher also ich bin ja selten auf der seite von facebook aber hier muss man schon sagen dass das argument dass apple unter anderem facebooks werbemodell kaputt macht oder auch das von snap und twitter und anderen damit um dann indirekt google zu st├Ąrken weil sie dann ihren chan bekommen der eindruck muss schon entstehen ob das jetzt der der antrieb war das ist eine mutma├čung aber im effekt im endeffekt und das gilt zu beurteilen ob die das wollten oder nicht ist vollkommen egal fakt ist dass das der antikompetitive effekt ist dadurch entstanden ist dass viele werbefinanzierte modelle also es gibt zwei effekte das eine ist werbefinanzierte modelle funktionieren insgesamt schlechter das hei├čt advertisers schichten ihre budgets im zweifel entweder zu apple direkt um app installs dort zu kaufen im app store um oder zu google wo apple seinen share bekommt und das andere ist nat├╝rlich dass leute keine werbe finanzierten modelle mehr bauen sondern direkt auf in app purchases setzen zum beispiel spieleentwickler das wiederum st├Ąrkt das app store revenue also ganz egal wie du ausweichst du wei├čt der mine aus und gehst links in den nachwuchs nicht weiter so aber also hast eigentlich keine wirklich gute option so dominant wie apple auf dem betriebssystem ist w├╝rde ich sagen dass das markt macht missbr├Ąuchlich nach meiner definition w├Ąre aber ich bin mir relativ sicher dass das fr├╝her sp├Ąter also mich wundert ein bisschen dass es nicht entschieden wird aber ich bin sicher fr├╝her sp├Ąter wird das mal entschieden werden wie man damit umzugehen hat dann wiederum w├╝rde google unheimlich profitabel werden zumindest f├╝r die zeit bis google bis apple neuen suchmaschinenpartner findet oder baut und apple w├╝rde einen ordentlichen hit bekommen auf der profitabilit├Ąt weil diese 20 milliarden ja eigentlich reine gross margin sind f├╝r apple das steht deswegen sage ich ja immer also apple ist der profitabelste player der suchmaschinen der streaming services aber nicht wegen apple music sondern weil der spotify anteil mit null prozent cost of goods sozusagen als reine gross margin vereinnahmt wird der anderen also eigentlich jeglicher streaming so jeden wirklichen streamingmarkt dominiert apple profitm├Ą├čig letztlich und eben auch den suchmaschinenmarkt mit den
einnahmen die sie da haben dann war es das haben wir es geschafft war auch lange genug wieder freitag haben wir wenig earnings das hei├čt wenn ihr fragen habt schickt uns bitte eine mail an podcast doppelg├Ąnger.io oder schreibt uns am liebsten auf discord habt einen sch├Ânen mittwoch und bis samstag ciao bis dann